×

Hochzeitsfürbitten

Hochzeitsfürbitten sind oft Gebete und Segenswünsche, die man nicht für sich selbst, sondern mit Bitten für jemand anderes führt. Solche Fürbitten sind daher bei der Hochzeit sehr oft zu hören. 

Die Fürbitten zur Hochzeit sind meistens sehr stark unterschiedlich, je nachdem, ob es sich bei der kirchlichen Trauung um eine evangelische oder katholische Hochzeit handelt.

Ihr sollt oder dürft bei einer Hochzeit Fürbitten sprechen? Hier ein paar Ideen dazu:

Wir haben ein paar Hochzeitsfürbitten Beispiele aufgeschrieben, die als Anregung dienen können. Da die Worte allerdings von Herzen kommen sollten, sind meist individuelle Anpassungen nötig, damit die Hochzeitsfürbitten auch perfekt zum Brautpaar passen.

Besonders bei katholischen Fürbitten wird oft jeder Vers abgeschlossen mit einem Gebetsruf der Gemeinde. Dieser wird eingeleitet durch den Sprecher der Fürbitte. Ein solcher Gebetsruf könnte z.B. folgendermaßen aussehen.

Vorbeter: „Du Gott der Liebe“, Gemeinde: „Erhöre unser Beten“

Ein solcher Gebetsruf wird aber nicht nur in katholischen, sondern auch bei evangelischen Fürbitten angewendet.

Oft sind die evangelischen Pfarrer aber auch recht offen für moderne Fürbitten, die dann alleine von den Trauzeugen oder Familienmitgliedern vorgetragen werden und mehr den Charakter von Hochzeitswünschen annehmen. Manchmal werden die Fürbitten zur Hochzeit auch von dem Brautpaar selbst vorgetragen, was natürlich der Trauung eine sehr persönliche Note verleiht.

Hochzeitsfürbitten Beispiele

Fürbitten zur Hochzeit fangen z.B. an mit „Wir bitten für…“ oder „Lasst uns bitten, dass …“ an. Manchmal hört man auch Fürbitten, die mit „Wir denken an…“ oder „Wir wollen an diejenigen denken, die… “ anfangen.

„Wir bitten für das heutige Brautpaar (evtl. Namen einsetzen), dass es das Band der Ehe für immer halten und ehren wird. Stärke und führe das Brautpaar in guten und in schlechten Zeiten.

Lasst uns bitten, dass das Brautpaar gesegnet sei, dass die Familie und der Familienfrieden weiterhin gestärkt wird und diese beiden Familien, die heute vereint werden, eine große Familie bilden.

Wir bitten, dass das Haus dieser neuen Familie immer ein Ort der Freude und des Friedens sei, für jeden der das Haus betritt.

Wir bitten für all die, die noch einen Partner suchen und das Glück der Ehe noch nicht gefunden haben.

Lasst uns auch derer Gedenken, die Ihren Partner in tragischer Weise verloren haben. Möge der Herr Ihnen Frieden und Freude im Herzen geben.“

Unser Buchtipp: Die schönsten Fürbitten zur Hochzeit

Die schönsten Fürbitten zur Hochzeit Buch

In diesem Büchlein findet ihr eine tolle Sammlung der schönsten Fürbitten zur Hochzeit.

Es beinhaltet moderne, klassische, lustige und berührende Hochzeitsfürbitten, so dass garantiert für jede Trauung etwas dabei ist.

Für Hochzeitsgäste bietet dieses Buch auch viele Anregungen für die Glückwunschkarte.

Für Brautpaare ist es ein toller Begleiter in der Ehe, in dem man immer wieder gerne einmal schmöckert.

Der Inhalt:

  • Fürbitten von Familie und Freunden
  • Fürbitten der Brautleute
  • Fürbitten beim Ringsegen
  • Fürbitten für eine zweite Ehe
  • Fürbitten für gleichgeschlechtliche Paare
  • Fürbitten für Ferne und Verstorbene

Hochzeitsfürbitten Beispiele aus diesem Buch

Auch widrige Umstände wie ein Regenguss am Hochzeitstag können romantisch und unvergesslich eingebunden werden:

WOHL DEM, DER UNTER DEM SCHIRM DES HÖCHSTEN LEBT
(Segen mit dem Brautpaar unter einem Regenschirm)
„Wohl dem, der unter dem Schirm des Höchsten lebt“  – so heißt es im Psalm 91.
Und damit sichtbar wird, dass Gott eure Ehe segnet,
spannen wir jetzt diesen Schirm über euch auf:
Rückt zusammen in den Stürmen des Lebens. Teilt eure Wärme, wenn es kalt ist.
Haltet in verschiedene Richtung Ausschau, wo die Sonne scheint.
Wenn ihr geht, dann gebe nicht immer derselbe die Richtung vor.
Lasst einander nie im Regen stehen.
Sucht vielmehr gemeinsam Wege durch alle Wetter des Lebens!
(Rainer Liepold)

Ein Beispiel der Fürbitten der Brautleute:

LASS UNSERE LIEBE EINE BRÜCKE SEIN
Lass unsere Liebe eine Brücke sein, über die wir immer zueinanderfinden.
Lass unsere Liebe eine Brücke sein, auf der wir die Täler des Lebens gemeinsam sicher überqueren.
Lass unsere Liebe eine Brücke sein zu unseren Kindern, die du uns schenken willst.
Lass unsere Liebe eine Brücke sein zu denen, die nicht mehr bei uns sind.
Lass unsere Liebe eine Brücke sein zu dir, damit deine Liebe uns immer trägt.
(Alexander Vorländer)

 

Weitere interessante Artikel: