×

Eine kleine russische Hochzeit zum Verlieben

Mit nur 10 ihrer allerliebsten Gäste feierten Polina und Robertas ihre traumhafte russische Hochzeit im engsten Kreis. Jeder Gast kam aus einem anderem Land mit einer anderen Sprache, doch die Liebe in der Luft brauchte ohnehin keine Worte.

Romantik, liebevolles Vintage und russische Hochzeitsbräuche sollten bei der kleinen Hochzeit die Hauptrollen spielen. Jetzt aber genug geredet und zu den bezaubernden Bildern….

Eine feenhafte russische Braut und ein stylischer Bräutigam

Tradition und Familie sind bei einer russischen Hochzeit das Wesentliche. Darum war es der wunderschönen russischen Braut Polina besonders wichtig, ihr Styling auf ihre Blumenkrone, die von Mutter selbstgemacht wurde, abzustimmen.

Zum locker-leichten russischen Designer-Brautkleid entschied sich Polina für praktische flache Schuhe, natürliche Locken und den zarten Duft „Miss Dior Cherie“. Der Bräutigam Robertas machte mit einer Fliege in den Hochzeitsfarben Rosa und Hellblau eine klassisch gute Figur.

Russische Hochzeitskleider

Russisch Hochzeit
© Pasha Belman Photography

Russische Hochzeit: Ideen für den Brautstrauß

Der Brautstrauß der Russenhochzeit sollte ebenfalls auf die Blumenkrone abgestimmt sein. Mit atemberaubenden Pfingstrosen und Rosen strahlte die russische Braut vor der hellblauen Wand im Haus auf der Plantage – einfach ein perfekter Hintergrund für die russische Vintage-Hochzeit!

Russenhochzeit
© Pasha Belman Photography

„да, я хочу“ – Hochzeit auf Russisch

Die russische Trauung fand symbolträchtig unter einem 240 Jahre alten Baum statt. Der amerikanische Priester lernte für die russische Hochzeit extra ein bisschen die Landessprache. Eine wirklich berührende Überraschung für die Eltern des russischen Brautpaars.

Nach der Trauung fing der russische Hochzeitsfotgraf die emotionalsten Momente zwischen Brautpaar und deren Liebsten auf fantastischen Hochzeitsbildern ein.

Russische Hochzeitsbraeuche

Hochzeit Russisch
© Pasha Belman Photography

 


Süßes Catering: Russische Hochzeit mit traditionellen Köstlichkeiten

Beim Catering für die russische Hochzeit stand die Mischung  zwischen Tradition und Moderne im Vordergrund. Zwei Torten: Eine nach russischem Hochzeitsbrauch und eine moderne Torte, vervollständigten den Sweet Table. Neben der ukranischen Hochzeitstorte fand man weitere russische Hochzeitsspezialitäten wie Oreshki (ein walnussförmiger Keks mit Dulce-de-leche-Füllung).

Die Hochzeitsdeko war ebenfalls russisch angehaucht: Auf einem Vintage Tisch mit schönem Second-Hand Geschirr glänzte die Samova, eine traditionell russische Teekanne.

Catering Russische Hochzeit
© Pasha Belman Photography

Russische Hochzeitsdeko mit Vintage Touch

Die russische Hochzeitsdeko orientierte sich an dem Vintage Motto des Brautpaars. Ein traumhafter Baldachin mit romantischen Lichtern bildete mit Vintage-Vogelkäfige und rosa Accessoires eine würdige Location für die russische Hochzeit.

Bei der kleinen Hochzeit konnten alle 10 Gäste zusammen an einem Tisch essen. Im Laufe der gesamten Hochzeitsfeier wurde das Brautpaar mit traditionellen „gorka“-Rufen aufgefordert sich zu küssen. Ein wirklich hinreißender russischer Hochzeitsbrauch.

Russischer Hochzeitsfotograf
© Pasha Belman Photography

Die Beteiligten:

Fotografie: Pasha Belman Photography
Hochzeitsplanung: Gigi Noelle Events
Location:
Lichtfield Plantation
Hair-Stylist: Ami Creations
Catering: Creative Catering
Hochzeitstorte: Croissants Bistro and Bakery
Hochzeitsvideo: Reel Weddings



Weitere interessante Artikel:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie studiert Medien und Informationswesen und unterstützt das Hochzeitsportal24-Team als Werkstudentin. Sie liebt wie der Rest unseres Teams Hochzeiten und alles drum herum. Neben redaktionellen Inhalten kümmert sie sich auch um die Facebook-Gruppe ”Hochzeitsportal24 Plauderecke” und schnuppert auch in alle anderen Bereiche rein. Die modebegeisterte Studentin liebt außerdem Katzen und Musik.