×

Schöne Brautaccessoires von Kopf bis Fuß

Der Termin für den großen Tag ist gefunden. Ein wunderschönes Kleid hast du ebenso. Aber dir fehlen noch tolle Brautaccessoires? In diesem Artikel geben wir dir viele tolle Ideen, damit du eine wunderschöne Braut an deinem Hochzeitstag bist.

Diese reichen vom wohl bekanntesten und ältesten Brautaccessoire, dem Brautschleier, bis hin zum Handfächer für heiße Sommertage. Du – und natürlich auch dein zukünftiger Ehemann – stehst im Mittelpunkt und sollst dich auf eurem Hochzeitsfest nicht nur wohl, sondern auch schön fühlen. Deshalb haben wir unsere besten Tipps für die Brautaccessoires zusammengestellt.

Noch nicht das richtige Brautkleid gefunden?

Diesen Übersichtsartikel haben wir in folgende Themenbereiche aufgeteilt:

  1. Accessoires für die Brautfrisur
  2. Glitzerndes Geschmeide: Brautschmuck & Co.
  3. Tipps für die Brautschuhe
  4. Weitere tolle Brautaccessoires
Braut Bräute Brautkleid Weltrekord
© Depositphotos.com/alenkasm


1. Accessoires für die Brautfrisur

Hochzeitsbrauch Hochzeitsschleier Brautschleier
© WavebreakMediaMicro – Fotolia

Brauchst du erstmal eine grobe Orientierung bezüglich deiner Haare am Hochzeitstag, dann kannst du in unserem Blogartikel zur Brautfrisur schauen, wo viele Tipps für alle Haarlängen zusammengestellt sind. Eine wahres Inspirationsfeuerwerk ist auch unsere Brautfrisuren Bildergalerie. Dort findest du noch mehr Bilder zum Thema Brautfrisur und so bestimmt auch das richtige Accessoire auf dem Kopf.

Willst du gern ein trendiges oder außergewöhnliches Accessoire oder Headpiece für deine Brautfrisur? Dann folgen jetzt ein paar tolle Beispielbilder und Empfehlungen für dich.

Wie wäre es mit einem lockeren Blumenkranz, einem weißen Fascinator oder einem glitzernden Haarband?


Hochzeitsfrisur Schleier
© PeopleImages.com – Fotolia

Brautschleier

Der Brautschleier ist das wohl beliebteste Brautaccessoire. Welche Punkte du beim Kauf beachten solltest, haben wir in einem ausführlichen Artikel zusammengefasst:


Brautfrisur Beispiele
© Peter Kim – Fotolia

Netzschleier/Fascinator

Dir ist ein langer Schleier zu klassisch? Dann kommt vielleicht ein Netzschleier oder Fascinator für dich in Frage – perfekt für alle Bräute, die es etwas außergewöhnlicher mögen.


Diadem Hochzeit
© Goran Bogicevic – Fotolia

Diadem

Eine Alternative zum Brautschleier und ein schönes Brautaccessoire ist das Diadem. Dieses kann als funkelndes Highlight sowohl mit als auch ohne Schleier getragen werden.


Brautfrisur Prinzessin
© Depositphotos.com/miramiska

Blumenkranz

Der Haarkranz ist ein natürliches Accessoire für die Braut und sorgt für den angesagten Hippie- oder Boho-Look. Mehr Inspirationen haben wir in unseren großen Blogartikel für euch zusammen gestellt:.


Brautfrisur mit Haarband
© JDHowell Photography

Haarband

Haarbänder sind leichter und schmiegen sich an die Kopfform an. Sie kann man in allen Formen und Farben im Handel erstehen.


Brautaccessoires Haarspange
© Etsy/Perle-Wismer

Haarspange

Diese wirklich schöne Haarspange haben wir im Shop Perle-Wismer bei Etsy entdeckt. Dort lohnt es sich zu stöbern!



2. Glitzerndes Geschmeide: Brautschmuck & Co.

Brautschmuck
© andreysafonov – Fotolia

Bei Schleier, Diadem und Blumenkranz als Brautaccessoire wird die Wiederverwendung nach der Hochzeit schwierig bis nicht möglich. Unser Tipp für den Schmuckkauf: Überlege dir, ob und bei welchen Anlässen du den Brautschmuck nach der Hochzeit tragen möchtest.

Ein schönes Symbol für den Brautschmuck ist übrigens das angesagte Unendlichkeitszeichen. Schöne Inspirationen dazu findet ihr im Artikel „Infinity Schmuck, Deko & Geschenke – Das beliebte Unendlichkeitszeichen“.


Brautschmuck mit funkelden Ohrringen
© A.KaZaK – Fotolia

Brautschmuck (Kette, Ohrringe, Armband) 

Beim Brautschmuck kannst du gerne auf hochwertigen Schmuck setzen – so hast du auch nach eurem Hochzeitsfest eine tolle und bleibende Erinnerung. Alles Wissenswertes zum Thema haben wir in einem ausführlichen Blogartikel zusammengestellt:


Gelnägel für die Hochzeit
© Dmytro Titov – Fotolia

Hochzeitsnägel

Mit tollem Schmuck kannst du dich als Braut zum Strahlen bringen. Ganz wichtig ist bei schönen Händen immer noch die Pflege, wenn du magst mit tollem Fingernageldesign. Während des Ringtausches zur Trauzeremonie fällt der Blick automatisch auf deine Hände.

Unsere Top-10-Tipps für Hochzeitsnägeln kannst du in unserem Blogartikel nachlesen:


Rückenkette Braut
©Etsy/facetsandlace

Rückenkette

Ein ungewöhnliches Brautaccessoire ist die Rückenkette, die natürlich zum Brautkleid und zur Jahreszeit passen sollte.


Braut Accessoire Tattoo
© Ja-Hochzeitsshop

Hochzeitstattoo

Kein klassisches Brautaccessoire, aber ein toller Körperschmuck und Hingucker ist ein Tattoo. Das könntest du als Braut z.B. auch mit deinen Brautjungfern teilen.

 



3. Tipps für die Brautschuhe

Brautschuhe Brautkleider Kauf
© Vucicevic Milos – Fotolia

Genauso wie beim Hochzeitsschmuck solltest du dir als Braut überlegen, ob du die Schuhe nach der Hochzeit noch tragen möchtest und dieses Brautaccessoire daher mit Bedacht aussuchen.


Brautschuhe mit Spitze
© Mikhail Malyugin – Fotolia

Brautschuhe

Planst du, mit deinem frisch Angetrauten den ganzen Abend auf der Tanzfläche zu feiern, solltest du besonders auf die Bequemlichkeit und Robustheit der Schuhe achten und vielleicht den Kauf von richtigen Tanzschuhen in Betracht ziehen.

Weitere Tipps zum Thema Brautschuhe haben wir in einem ausführlichen Artikel für dich zusammengefasst:


Schuhsticker Hochzeit
© Etsy/Herzpost

Schuhsticker zur Hochzeit

Für einen Schmunzler bei den Hochzeitsgästen dürften Schuhsticker sorgen, die ihr als Brautpaar auf die Schuhsohlen kleben könnt. Solche Schuhsticker sind ein klasse Brautaccessoire, das nicht auf den ersten Blick sichtbar wird.

 

 



4. Weitere tolle Brautaccessoires

Brauttasche ivory
© fotomelita.hr – Fotolia.com

Natürlich gibt es noch einige weitere Braut Accessoires, die wir hier zur Vollständigkeit auflisten möchten:


Brautstrauß Beispiele
© Paul Träger

Brautstrauß

Der Brautstrauß ist auch ein Brautaccessoire, das wohl bei keiner Hochzeit fehlen darf. Er kam erst in der Renaissance auf und wurde aus Kräutern sowie Myrrhe gebunden und sollte die bösen Geister von der Braut fernhalten.

 


Brautdessous halterlose Strümpfe
© VíctorSaboya – Fotolia

Brautdessous

Nicht nur dem Brautkleid und den Accessoires solltest du Aufmerksamkeit schenken, sondern auch der Unterwäsche.

Nein, für die Hochzeitsnacht sollten es sogar wunderschöne Dessous sein, in denen du dich aber auch den ganzen Tag über richtig wohl fühlst. Hier solltest du für die Auswahl genügend Zeit einplanen.


Strumpfband zur Hochzeit
© Picture-Factory – Fotolia

Strumpfband

Ein bekannter Hochzeitsspruch sagt „Something old, something new, something borrowed, something blue …“. Eine Idee das Blau in das Hochzeitsoutfit einfließen zu lassen, ist das Strumpfband:


Gesunde Nägel für die Hochzeit
© Timonko_Galina – Fotolia

Brauthandschuhe

Spitzenhandschuhe für die Braut liegen aktuell wieder voll im Trend. Ob lang, kurz oder fingerlos – eine tolle Auswahl bekommt ihr bei Amazon:


Braut Accessoire Brauttasche
© Ja-Hochzeitsshop

Brauttasche

Für den notwendigen Kleinkram sollte es natürlich auch eine passende Tasche für dich als Braut geben, die zum gesamten Hochzeitsoutfit passt und genügend Platz für die wichtige Dinge wie Taschentuch & Co. bietet.


Fächer zur Hochzeit in weiß
© braut.TV

Brautfächer

Eine Sommerhochzeit ist eine feine Sache. An manchen Sommertagen kann dir als Braut – vermutlich in langem Kleid – die Hitze ganz schön zusetzen. Daher empfehlen wir zur Abkühlung einen Hochzeitsfächer.


Brautaccessoire
© Ja-Hochzeitsshop

Hochzeitsschirm

Nicht nur ein schönes, sondern auch ein nützliches Brautaccessoire ist ein Brautschirm. Besonders zum Thema Vintage und Boho ist ein Sonnenschirm aus Spitze toll. Für Regentage eignen sich durchsichtige Regenschirme (z.B. von Amazon).

 


Weitere interessante Artikel:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist Floristenkind und Großfamilienmitglied - deshalb ist das Thema Hochzeit quasi ein ständiger Begleiter ihres Lebens. Als leidenschaftliche Leserin und Wortliebhaberin freut sich Isabel das Redaktionsteam zu unterstützen. Nebenbei ist sie im administrativen Bereich unterwegs und beantwortet gewissenhaft eure E-Mail-Anfragen.