AGB: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt


Die häufigsten Fragen zum Branchenbucheintrag (für Dienstleister)

Ist der Basic-Eintrag im Branchenbuch komplett kostenlos?

Der Basic-Eintrag ist völlig kostenlos – kein Probeabo und auch keine automatische Wandlung in einen kostenpflichtigen Vertrag. Wir verlangen auch keine Provision für Anfragen. Im Gegenzug würden wir uns freuen, wenn du deinen Eintrag gut pflegst. Wenn du möchtest, kannst du uns mit einem Link auf deiner Webseite unterstützen.

Wer kann keinen kostenlosen Basic-Eintrag anlegen?

Anbieter von Online-Shops und Anbieter, die zu keiner unserer Kategorien passen, können leider keinen kostenlosen Basis-Eintrag buchen. Für Online-Shops gibt es die Möglichkeit einen Unlimited-Eintrag zu buchen, der überregional angezeigt wird.

Was ist der Premium Eintrag? Worin liegen die Vorteile? Für wen lohnt sich das?

Der Premium-Eintrag bringt ein paar Vorteile gegenüber dem Basic-Eintrag: Premium-Einträge bekommen einen Bonus in unserem Rankingsystem. Somit ist der größte Vorteil, dass dein Eintrag öfter angezeigt wird und du so mehr Aufträge bekommst. Zusätzlich kannst du auch deine Webseite in deinem Profil angeben.

Was ist der Unlimited-Eintrag?

Der Unlimited-Eintrag ist ein überregionaler Eintrag, der unabhängig vom Suchort und -radius bei jedem Ergebnis in der gewählten Kategorie angezeigt wird. Somit bekommt dein Eintrag maximale Reichweite. Sinnvoll ist der Unlimited-Eintrag für überregionale Anbieter mit einem großen Angebotsradius, Online-Shops oder Online-Anbieter wie z.B. Fotobox-Versender.

Gibt es eine Mindestvertragslaufzeit?

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Monat.

Gibt es eine Kündigungsfrist beim Premium- und Unlimited-Eintrag?

Bei uns gibt es keine Knebelverträge. Wir halten die Kündigungsfrist so kurz wie möglich. Daher kannst du jederzeit vor Verlängerung des Eintrags kündigen.

Wie ist die Laufzeit von Premium- und Unlimited-Einträgen?

Du kannst zwischen einer jährlichen oder monatlichen Abrechnung wählen. Bei einer monatlichen Abrechnung gibt es aufgrund des höheren Abrechnungsaufwandes einen kleinen Aufpreis von 5€ pro Monat.

Welche Zahlungsmethoden bietet ihr für den Premium- und Unlimited-Eintrag an?

Aktuell kannst du deinen Eintrag einfach per Rechnung oder Lastschrift bezahlen.

Wird der Premium- und Unlimited-Eintrag automatisch verlängert?

Premium- und Unlimited-Einträge verlängern sich automatisch. Um dir so viel Flexibilität wie möglich zu bieten, kannst du auch eine jährliche Abrechnung jederzeit zum Ende des aktuellen Monats kündigen. Wenn du die jährliche Abrechnung gewählt hast, bekommst du die zu viel gezahlten Monate zurückerstattet.

Kann ich Bewertungen löschen lassen?

Als Bewertungsportal bieten wir keine grundsätzliche Löschung von Bewertungen an. Sollte eine Bewertung Beleidigungen, rassistische, sexistische oder in sonst einer Form unpassende Aussagen enthalten, behalten wir uns das Recht vor, die Bewertungen zu löschen. In Ausnahmefällen, wie bei gefälschten Bewertungen oder offensichtlich falschen Aussagen, können Bewertungen nach unserer Rücksprache mit der bewertenden Person gelöscht werden.

Was kann ich machen, wenn ich eine gefälschte Bewertung bekommen habe?

Solltest du eine gefälschte oder zu unrecht negative Bewertung auf deinem Profil haben, kannst du unser Team kontaktieren und eine Prüfung anfordern. Wir werden die Bewertung dann prüfen und gegebenenfalls die Bewerter:innen kontaktieren. In streitigen Fällen kann es sein, dass wir Nachweise von einer oder beiden Seiten fordern.

Wie prüft ihr, ob eine Bewertung echt ist?

Als neutrales Bewertungsportal ist uns die Integrität der Bewertungen sehr wichtig, weshalb wir jede Bewertung manuell prüfen und erst nach Prüfung freischalten. Zusätzlich haben wir ein mehrstufiges technisches System, um gefälschte Bewertungen zu erkennen. Sollten wir zu dem Schluss kommen, dass Dienstleister:innen die eigenen Bewertungen fälschen möchten, behalten wir uns das Recht vor, die Bewertungsfunktion für einzelne Profile komplett zu deaktivieren.

Kann ich meinen Eintrag löschen lassen?

Solltest du nicht mehr in der Branche tätig sein, schreib uns eine kurze Nachricht, damit wir deinen Eintrag entfernen. Solltest du noch als Hochzeitsdienstleister:in tätig sein, gibt es kein grundsätzliches Recht auf Löschung eines Profils. Sollten die Daten falsch sein, kannst du diese gerne selbst ändern oder unser Team kontaktieren, damit wir die Änderung für dich vornehmen.

Als neutrales Bewertungsportal möchten wir eine möglichst große Bandbreite an Dienstleistern präsentieren und allen Hochzeitspaaren die Möglichkeit geben, ihre Dienstleister zu bewerten. Das stärkt die Branche, da so die schlechten Anbieter vom Markt verschwinden bzw. nicht mehr gebucht werden. Daher werden Profile von noch tätigen Anbietern nicht gelöscht.


AGB für die Nutzung des Hochzeitsportals für Brautpaare/Verbraucher

Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen gelten für alle Webseiten der Hochzeitsportal24 GmbH, insbesondere www.hochzeitsportal24.de, www.hochzeitsportal24.ch und www.hochzeitsportal24.at – nachfolgend “Hochzeitsportal24 Webseiten” genannt.

1.2 Es gelten für alle Verträge zwischen privaten Nutzern, nachfolgend BENUTZER genannt, und der Hochzeitsportal24 GmbH, nachfolgend HOCHZEITSPORTAL24 genannt, diese nachstehenden AGB in der zum Zeitpunkt der Nutzung gültigen Fassung. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen erkennt HOCHZEITSPORTAL24 nicht an, es sei denn, HOCHZEITSPORTAL24 hat diesen ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.

Leistungsumfang und Verfügbarkeit

2.1 HOCHZEITSPORTAL24 betreibt eine Plattform, um BENUTZER zu diversen Themen rund um die Hochzeit zu informieren und inspirieren. Über die Dienstleister-Datenbank (nachfolgend BRANCHENBUCH genannt) können BENUTZER nach Dienstleistern recherchieren und mit diesen in Kontakt treten.

2.2 Für BENUTZER ist dieses Angebot kostenfrei.

2.3 Wie bei allen technischen Plattformen kann keine 100%ige Verfügbarkeit garantiert werden. Daher übernimmt HOCHZEITSPORTAL24 keinerlei Garantie oder Gewährleistung für die Erreichbarkeit der Hochzeitsportal24 Webseiten.

Haftung

3.1 Die Ansprüche der BENUTZER auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen gegen HOCHZEITSPORTAL24 richten sich außerhalb des Gewährleistungsrechts ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des Anspruchs nach diesen Bestimmungen.

3.2 Die Haftung von HOCHZEITSPORTAL24 ist – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Soweit die Haftung von HOCHZEITSPORTAL24 ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von HOCHZEITSPORTAL24. Die Haftungsbeschränkung / der Haftungsausschluss gelten jedoch nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit von HOCHZEITSPORTAL24, seiner Mitarbeiter, seiner Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen zurückzuführen ist.

3.3 Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen, grob fahrlässigen oder fahrlässigen Pflichtverletzung durch HOCHZEITSPORTAL24 oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von HOCHZEITSPORTAL24 beruhen, haftet HOCHZEITSPORTAL24 nach den gesetzlichen Bestimmungen.

3.4 Sofern HOCHZEITSPORTAL24 zumindest fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, also eine Pflicht, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (wesentliche Vertragspflicht bzw. Kardinalpflicht), verletzt, ist die Haftung auf den typischerweise entstehenden Schaden, also auf solche Schäden, mit deren Entstehung im Rahmen des Vertrages typischerweise gerechnet werden muss, beschränkt.

Bewertungen

4.1 Die BENUTZER können im Branchenbuch Bewertungen für ihre Dienstleister über eine standardisierte Bewertungsskala, sowie mit einem individuellen, schriftlichen Kommentar hinterlassen. Diese Bewertungen stellen die persönliche Meinung des bewertenden BENUTZERS dar und sind nicht die Meinung von HOCHZEITSPORTAL24.

4.2 Der BENUTZER verpflichtet sich, die Bewertungen wahrheitsgemäß zu schreiben und nur die Dienstleister zu bewerten, deren Leistungen vom BENUTZER in Anspruch genommen, oder deren Leistung angefragt wurde.

4.3 HOCHZEITSPORTAL24 behält sich das Recht vor, Bewertungen von BENUTZERN zu löschen, wenn diese Beleidigungen, rassistische, sexistische oder in sonst einer Form unpassende Aussagen enthalten. Ebenso behält sich HOCHZEITSPORTAL24 das Recht vor, den bewertenden BENUTZER per E-Mail zur Klärung zu kontaktieren, wenn ein Dienstleister eine Bewertung dieses BENUTZERS anfechten möchte.

4.4 Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung einer Bewertung.


AGB für Unternehmen/Dienstleister

Präambel
Allgemeines
Registrierung eines Unternehmens / Vertragsabschluss
Rechteübertragung /Geistiges Eigentum
Leistungsumfang
Vertragstextspeicherung
Vertragslaufzeit / Kündigung
Preise
Zahlungsbedingungen
Haftung
Dienstleister-Bewertungen
Datenspeicherung und Datenschutz
Schlussbestimmungen

1. Präambel

Das Leistungsspektrum der Hochzeitsportal24 GmbH, Dr.-Simons-Str. 56, 75417 Mühlacker, (nachfolgend: HOCHZEITSPORTAL24) erstreckt sich auf die Führung von Datenbanken von Hochzeitsdienstleistern.

Es besteht die Möglichkeit, sein Unternehmen (nachfolgend: UNTERNEHMEN) auf der Internetseite hochzeitsportal24.de, hochzeitsportal24.at oder hochzeitsportal24.ch einzutragen und somit in der Datenbank von HOCHZEITSPORTAL24 zu präsentieren.

2. Allgemeines

2.1. Die nachstehenden Vertragsbestimmungen (AGB) gelten für sämtliche über den Internetauftritt von HOCHZEITSPORTAL24 unter der Domain hochzeitsportal24.de, hochzeitsportal24.at oder hochzeitsportal24.ch abgeschlossenen Verträge mit dem UNTERNEHMEN.

2.2. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des UNTERNEHMENS erkennt HOCHZEITSPORTAL24 nicht an, es sei denn, HOCHZEITSPORTAL24 hat diesen ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.

3. Registrierung eines UNTERNEHMENS / Vertragsabschluss

3.1. Innerhalb des Bestellprozesses muss das UNTERNEHMEN, um eine Registrierung durchzuführen, die erforderlichen Kategorien und Kontaktdaten vollständig und wahrheitsgemäß eingeben. Nach Eingabe der Daten muss das UNTERNEHMEN ein Paket aus den Optionen Basic, Premium und Unlimited auswählen. Der Basic-Eintrag ist kostenlos.

3.2. UNTERNEHMEN haben die Möglichkeit, eine kostenlose Basic-Eintragung zu buchen. Dies gilt nicht für Einträge, die sich hauptsächlich auf einen Online-Shop beziehen oder deren Leistung in keine der vorgeschlagenen Kategorien passt.

3.3. Die Angebote zur Einstellung eines UNTERNEHMENS in das Dienstleisterverzeichnis stellt eine unverbindliche Aufforderung an das UNTERNEHMEN zur Registrierung dar. Das UNTERNEHMEN gibt durch die Registrierung ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. HOCHZEITSPORTAL24 wird den Zugang der Registrierung unverzüglich per E-Mail automatisiert bestätigen. HOCHZEITSPORTAL24 prüft jeden Eintrag manuell und schaltet diesen frei, wenn dieser den Kriterien der Datenbank entspricht. Das Vertragsverhältnis kommt erst mit der schriftlichen Bestätigung der Freischaltung zustande. HOCHZEITSPORTAL24 behält sich das Recht vor, Einträge abzulehnen oder anzupassen.

3.4. Der Vertrag über die Präsentation des registrierten UNTERNEHMENS kommt zustande mit der Firma HOCHZEITSPORTAL24 GmbH, Dr.-Simons-Str. 56, 75417 Mühlacker.

3.5. Vertragssprache ist Deutsch.

4. Rechteübertragung – Geistiges Eigentum

4.1. Das UNTERNEHMEN räumt HOCHZEITSPORTAL24 an den an HOCHZEITSPORTAL24 übermittelten Texten, Bildern, Videoaufnahmen und Tonaufnahmen (nachfolgend: INHALTE) unentgeltlich ein einfaches, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränktes Nutzungsrecht ein. Das Nutzungsrecht umfasst die Rechte, die INHALTE auf allen Digital- und Printmedien der Hochzeitsportal24 GmbH zu gewerblichen Zwecken öffentlich zugänglich zu machen, zu vervielfältigen, zu verbreiten und hierfür in den Grenzen des Urheber- und Persönlichkeitsrechts zu bearbeiten.

4.2. Das UNTERNEHMEN versichert gegenüber HOCHZEITSPORTAL24, zu der Rechteübertragung gem. Ziffer 4.1 bzgl. der INHALTE berechtigt zu sein, insbesondere gegebenenfalls erforderliche Rechte zur Unterlizenzierung zu besitzen.

4.3. Das UNTERNEHMEN hat es zu unterlassen, Inhalte, die durch Rechte Dritter geschützt sind (z.B. durch Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) im Rahmen der Präsentation auf der Internetplattform von HOCHZEITSPORTAL24 zu verwenden, zu bewerben, zu vertreiben oder auf der Seite von HOCHZEITSPORTAL24 öffentlich zugänglich zu machen, ohne dazu berechtigt zu sein. Dies umfasst auch das Verwerten von urheberrechtlich geschützten Texten, ohne entsprechende Berechtigung des Urhebers oder eines Nutzungsberechtigten. Verstöße gegen gesetzliche Vorschriften oder diese AGB berechtigen HOCHZEITSPORTAL24 zur sofortigen Löschung der entsprechenden Beiträge bzw. in besonders schweren Fällen zur sofortigen Sperrung des Profils.

4.4. Das UNTERNEHMEN darf keine Bilder oder Texte, die nicht jugendfrei, beleidigend, rassistisch, sexistisch oder in sonst einer Form unpassend sind, im Profil hochladen.

4.5. Das UNTERNEHMEN stellt HOCHZEITSPORTAL24 von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese gegen HOCHZEITSPORTAL24 wegen Verletzung von Urheber- oder sonstigen Rechten geltend machen. Dies umfasst auch die Kosten einer erforderlichen Rechtsverteidigung (z.B. Anwaltskosten und Gerichtskosten), die direkt oder indirekt durch die Inanspruchnahme von HOCHZEITSPORTAL24 entstehen.

5. Leistungsumfang und Verfügbarkeit

5.1. Das registrierte UNTERNEHMEN wird gemäß den gebuchten Kategorien auf den Internetseiten hochzeitsportal24.de, hochzeitsportal24.at und hochzeitsportal24.ch angezeigt.

5.2. Die eingegebenen Daten können nach Vertragsschluss im Login-Bereich des UNTERNEHMENS geändert werden. Eine Änderung des Firmennamens muss über team@hochzeitsportal24.de beantragt werden.

5.3. HOCHZEITSPORTAL24 ist berechtigt, die Einträge zu ändern, insbesondere die Beschreibungstexte auf eine korrekte Rechtschreibung zu überprüfen und ggf. Fehler zu korrigieren. HOCHZEITSPORTAL24 ist berechtigt, eine ungeeignete Kategoriezuordnung zu ändern.

5.4. Um ein besseres Ranking in Suchmaschinen zu erreichen, ist HOCHZEITSPORTAL24 berechtigt, Texte und Bildbeschreibungen zu verändern, wenn dadurch Sinn und Inhalt des Textes nicht verändert werden. Das UNTERNEHMEN kann einer Optimierung jederzeit schriftlich oder per E-Mail widersprechen.

5.5. Wir bemühen uns, einen störungsfreien Betrieb der Plattform anzubieten. Dies beschränkt sich auf Leistungen, die im Einflussbereich von HOCHZEITSPORTAL24 liegen. Das Unternehmen erkennt an, dass eine vollständige lückenlose Verfügbarkeit der Plattform technisch nicht realisierbar ist. HOCHZEITSPORTAL24 garantiert eine 97%ige Verfügbarkeit im Jahresmittel.

5.6. Beschreibungstexte, Bilder und Copyrightangaben dürfen keine Hinweise auf Webseiten enthalten. HOCHZEITSPORTAL24 ist berechtigt, diese Hinweise zu entfernen bzw. entsprechende Bilder zu löschen.

6. Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird von HOCHZEITSPORTAL24 gespeichert. Die Daten werden dem UNTERNEHMEN gesondert in Textform (E-Mail) zugesandt. Die AGB können auch auf der Internetplattform von HOCHZEITSPORTAL24 abgerufen und ausgedruckt werden.

7. Vertragslaufzeit / Kündigung

7.1. Im Rahmen der kostenpflichtigen Registrierung (Premium oder Unlimited Eintrag) in das Branchenbuch besteht eine Mindestvertragslaufzeit von einem Monat.

Das UNTERNEHMEN kann den Vertrag ohne Angabe von Gründen ohne Einhaltung einer Frist zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums kündigen.

HOCHZEITSPORTAL24 kann den Vertrag ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von 7 Tagen zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums kündigen.

Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich die Vertragszeit automatisch um einen weiteren Monat.

Auf Wunsch des UNTERNEHMENS kann der Abrechnungszeitraum 1 Jahr oder 1 Monat betragen. Ein Wechsel ist jederzeit möglich. Im Falle eines Wechsels von jährlicher auf monatlicher Abrechnung werden eventuell bereits bezahlte Monate auf Wunsch des UNTERNEHMENS erstattet.

7.2 Ein außerordentliches Kündigungsrecht aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

7.3 HOCHZEITSPORTAL24 behält sich das Recht vor, kostenlose Einträge jederzeit zu löschen oder zu deaktivieren.

7.4 Das UNTERNEHMEN kann das Löschen eines Eintrags per E-Mail beauftragen. Alle vom UNTERNEHMEN zur Verfügung gestellten Daten werden nach Antragstellung gelöscht. HOCHZEITSPORTAL24 behält sich das Recht vor, den Eintrag in einen kostenlosen Eintrag umzuwandeln und weiterhin in der Datenbank zu belassen, wenn es sich bei den gelisteten Daten um öffentlich zugängliche Daten, insbesondere Firmennamen, Telefonnummer und Adresse, handelt.

8. Preise

8.1 Der Basic-Eintrag im Branchenbuch ist kostenlos.

8.2 Die Preise für kostenpflichtige Einträge sind abhängig von der gebuchten Kategorie und dem Abrechnungsintervall. Die Preise werden vor Vertragsabschluss deutlich angezeigt und sind in der Preisliste einsehbar.

8.3 Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

8.4 HOCHZEITSPORTAL24 behält sich das Recht vor, Preise für bestehende Verträge mit einer Vorankündigungsfrist von drei Monaten zum Monatsende anzupassen. Dies bezieht sich nur auf Premium- und Unlimited-Einträge.

9. Zahlungsbedingungen

9.1 HOCHZEITSPORTAL24 akzeptiert Zahlung auf Rechnung oder per Lastschrift.

9.2 Die Abrechnung erfolgt monatlich einen Monat im Voraus für einen Monat, es sei denn das UNTERNEHMEN wünscht eine jährliche Abrechnung. Bei jährlicher Abrechnung erfolgt die Abrechnung im Voraus für ein Jahr.

9.3 Aufrechnungsrechte stehen dem UNTERNEHMEN nur zu, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von HOCHZEITSPORTAL24 anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist das UNTERNEHMEN nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

9.4 Bei Zahlung per Lastschrift erteilt das UNTERNEHMEN ein SEPA-Einsteiger-Mandat / SEPA-Firmen-Mandat. Der Einzug der Lastschrift erfolgt in der Regel 10 Tage nach Rechnungsdatum. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf einen Tag verkürzt. Das UNTERNEHMEN sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des UNTERNEHMENS, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch HOCHZEITSPORTAL24 verursacht wurde.

10. Haftung

10.1 Die Ansprüche des UNTERNEHMENS auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen gegen HOCHZEITSPORTAL24 richten sich außerhalb des Gewährleistungsrechts ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des Anspruchs nach diesen Bestimmungen.

10.2 Die Haftung von HOCHZEITSPORTAL24 ist – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. Soweit die Haftung von HOCHZEITSPORTAL24 ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von HOCHZEITSPORTAL24. Die Haftungsbeschränkung / der Haftungsausschluss gelten jedoch nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit von HOCHZEITSPORTAL24, seiner Mitarbeiter, seiner Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen zurückzuführen ist.

10.3 Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen, grob fahrlässigen oder fahrlässigen Pflichtverletzung durch HOCHZEITSPORTAL24 oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von HOCHZEITSPORTAL24 beruhen, haftet HOCHZEITSPORTAL24 nach den gesetzlichen Bestimmungen.

10.4 Sofern HOCHZEITSPORTAL24 zumindest fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, also eine Pflicht, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (wesentliche Vertragspflicht bzw. Kardinalpflicht) verletzt, ist die Haftung auf den typischerweise entstehenden Schaden, also auf solche Schäden, mit deren Entstehung im Rahmen des Vertrages typischerweise gerechnet werden muss, beschränkt.

11. Dienstleister-Bewertungen

11.1 Das UNTERNEHMEN stimmt zu, es zu unterlassen, selbst Bewertungen für das eigene Profil abzugeben. Ebenso stimmt das UNTERNEHMEN zu, niemanden zu veranlassen, Bewertungen abzugeben, obwohl die Leistungen nicht in Anspruch genommen wurden.

11.2 Das UNTERNEHMEN kann über eine E-Mail an team@hochzeitsportal24.de abgegebene Bewertungen beanstanden, wenn diese eine falsche Tatsachenbehauptung darstellen oder der Verdacht besteht, dass es sich um eine gefälschte Bewertung handelt. HOCHZEITSPORTAL24 wird in diesem Fall die möglichen und vertretbaren Maßnahmen treffen, um die Bewertung zu verifizieren. Sollte die bewertende Person Nachweise liefern, dass die Leistung tatsächlich in Anspruch genommen wurde und weiterhin auf die Veröffentlichung bestehen, wird die Bewertung weiterhin veröffentlicht.

12. Datenspeicherung und Datenschutz

12.1 Dem UNTERNEHMEN ist bekannt und es willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von HOCHZEITSPORTAL24 auf Datenträgern gespeichert werden. Das UNTERNEHMEN stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von HOCHZEITSPORTAL24 vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des UNTERNEHMENS erfolgt unter Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

12.2 Dem UNTERNEHMEN steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. HOCHZEITSPORTAL24 ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung oder Sperrung der persönlichen Daten des UNTERNEHMENS im Einklang mit den anzuwendenden datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet. Bei abgebrochenen Registriervorgängen erfolgt die Löschung nach Abbruch des Registriervorgangs.

13. Schlussbestimmungen

13.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

13.2 Ist das UNTERNEHMEN Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers in 75417 Mühlacker.

13.3 Dasselbe gilt, wenn das UNTERNEHMEN Unternehmer ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis von HOCHZEITSPORTAL24, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.